Mythen über Natur, Rechtsfragen, Gesundheit gibt es viele.
In unserer Rubrik checken wir den Wahrheitsgehalt dahinter!

Mythos: Kopierer speichern Kopien

Richtig: Moderne Digitalkopierer besitzen eine Festplatte. Fertigen sie eine Kopie an, scannen sie das betreffende Dokument zunächst ein und speichern den Scan als PDF-Dokument auf ihrer Festplatte. Je nach Hersteller liegen die Dokumente dort offen oder verschlüsselt und können so unter Umständen noch Jahre später ausgelesen werden. Allerdings kann man zusätzliche Sicherheits-Software kaufen, die dafür sorgt, dass der ­Kopierer die gespeicherten ­Kopien direkt und dauerhaft löscht.

Wie viel Papier steckt in einem Baum?

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ehrlich sind wir?
Wie tickt der Mensch?

Wie ehrlich sind wir?

P.M. stellt Experimente der Psychologie vor.

P.M. Fragen und Antworten
ANZEIGE

P.M. Fragen und Antworten

Schnelles Wissen aus allen Bereichen des Lebens.

Jetzt bestellen