Servus P.M.
Wöchentlich bei
Technik

Stehen Luftschiffe vor dem Comeback?

4. Feb.
Foto: © SWNS.com / SWNS

Foto: © SWNS.com / SWNS

Auf der Suche nach einer umweltfreundlicheren Luftfahrt: Zeppeline könnten eine Alternative zu Flugzeugen werden

(Text: Chris Löwer)

Das könnte im Zuge des Klimawandels durchaus sein, denn mit einem Zeppelin lassen sich Menschen und Fracht deutlich umweltfreundlicher bewegen als mit Flugzeugen. Selbst wenn die Luftschiffe mit Dieselmotoren ausgestattet sind, verursachen sie rund drei Viertel weniger CO₂-Emissionen als Flugzeuge. Dass sich Zeppeline sogar auf einen vollständig klimaneutralen Antrieb umrüsten lassen, möchte die britische Firma Hybrid Air Vehicles mit dem »Airlander 10« beweisen. Zunächst mit einem Hybridantrieb: Der vereint wie beim Auto Elektro- und Verbrennungsmotoren. So soll nur noch ein Zehntel des CO₂-Ausstoßes eines vergleichbaren Flugzeugs anfallen. Im nächsten Schritt sollen dann zukünftig alle vier Motoren elektrisch betrieben werden und damit völlig emissionsneutral sein. Der hybride Airlander soll im Jahr 2025 auf den Markt kommen. Er gilt mit 92 Meter Länge und 42 Meter Breite als das längste Fluggerät der Welt und soll eine Strecke von 7400 Kilometern zurücklegen können. Das reicht theoretisch für eine Reise von Frankfurt am Main nach New York. Für so einen Flug müssten Reisende aber viel Zeit mitbringen – der Airlander fliegt nicht schneller als 150 Kilometer pro Stunde.

Person, Human, Magazine
P.M. Schneller Schlau

Jetzt bestellen

Attraktiver für Kurz- und Mittelstrecken

Attraktiver sind Luftschiffe für kurze und mittlere Strecken, weswegen Airlander-Chef Tom Grundy sein Vehikel mit einer Schnellfähre vergleicht. Genau genommen ist das Gefährt übrigens gar kein Zeppelin, sondern ein »Blimp« oder auch »Prallluftschiff«. Dieser Luftschifftyp kommt im Gegensatz zu einem Zeppelin ohne eine tragende Metallkonstruktion in der Hülle aus. Im Grunde ist er also ein zigarrenförmiger Ballon, an dem eine Kabine hängt.

Der erste Airlander soll an das schwedische Reiseunternehmen Oceansky Cruises ausgeliefert werden. Das richtet sich nicht an Geschäftsreisende, die vor allem Zeit sparen wollen – sondern an Passagiere, die ein besonderes Erlebnis suchen: Geplant sind unter anderem Reisen zum Nordpol.

Der Artikel ist in der Ausgabe 01/2022 von P.M. Schneller Schlau erschienen.

Ist das Flugzeug der Zukunft ein "V"?
Poster, Advertisement, Universe
P.M. Magazin

Spannende Berichte aus Forschung und Technik von heute und morgen.

Jetzt bestellen
Neueste Nachrichten
Person, Human, Running Track
13. Mai
Laufen Profisportler mit Prothesen schneller?
Empfohlene Videos
Technik
Robohund ersetzt Arbeiter?
19. Mai | 05:52 Min
Technik
Ein Schiff ohne Kapitän?
19. Mai | 05:52 Min
Technik
Gas aus Sonnenenergie?
12. Mai | 05:41 Min
Technik
Zufallsprodukt Mikrowelle?
30. Mrz | 02:11 Min
Technik
Windkraft ohne Rotor?
03. Mrz | 05:21 Min
Technik
Fußballtraining im Kino
10. Feb | 06:15 Min