Zum Inhalt
Gesellschaft

Warum meistern manche Menschen Krisen besser als andere?

09:19 Min

Es gibt Menschen, die stecken Krisen und Schicksalsschläge besser weg als andere, so wie Skirennläufer Matthias Lanzinger. Nach einem schweren Sturz wurde ihm ein Unterschenkel amputiert. Matthias ließ sich aber nicht unterkriegen und blieb positiv. Diese psychische Widerstandskraft nennt sich Resilienz. Forscher wollen herausfinden, welches Geheimnis dahinter steckt.