Servus P.M.
Wöchentlich bei
Richtig oder Falsch?

Katzen vertragen keine Milch

26. Aug.
Plant, Grass, Pet

Foto (C): Pixabay

Mythen über Natur, Psychologie, Gesundheit gibt es viele.
In unserer Rubrik checken wir den Wahrheitsgehalt dahinter!

Mythos: Katzen vertragen keine Milch

Richtig: Wenn Sie Ihrer Katze ein Schälchen Milch hinstellen, wird sie es vermutlich wegschlabbern – und bald darauf heftiges Bauchgrimmen bekommen. Denn Katzen können den Milchzucker Laktose nur im Säuglingsalter abbauen. Danach stellt ihr Körper das notwendige Enzym nicht mehr her. So geschieht es bei allen Säugetieren. Menschen sind eine Ausnahme: Viele besitzen eine Mutation, die es ihnen ermöglicht, Milchzucker ein Leben lang zu verdauen. In Europa verbreitete sich diese Anpassung vor rund 7000 Jahren – vermutlich als Folge der Viehhaltung.

Können sich Hund und Katz wirklich nicht ausstehen?

Das könnte dich auch interessieren
Wie tickt der Mensch?
Wie ehrlich sind wir?

Advertisement, Poster, Brochure
P.M. Fragen und Antworten

Schnelles Wissen aus allen Bereichen des Lebens.

Jetzt bestellen
Neueste Nachrichten
Doll, Toy, Figurine
19. Feb.
Fassen sich Lügner kürzer?
Empfohlene Videos
Gesellschaft
Woher kommen Zwerge?
19. Mai | 06:13 Min
Technik
Robohund ersetzt Arbeiter?
19. Mai | 05:52 Min
Umwelt
Mit Kühen gegen Plastik
19. Mai | 06:04 Min
Gesellschaft
Was hat die Erfindung von…
19. Mai | 02:51 Min
Natur
Wald dem Wald überlassen?
19. Mai | 04:58 Min
Gesellschaft
Reise durch den Darm
19. Mai | 06:28 Min